7. September, 2014

Neu auf dem Markt: Starke Mobilität und Gamifizierung – Teleopti WFM 8

Teleopti, der preisgekrönte Anbieter von Personaleinsatzplanungslösungen, hat die neueste Version von Teleopti WFM mit Mobilität und motivierender Gamifizierung ausgestattet. Den Mitarbeitern wird mehr Selbstbestimmung gewährt, und sie können noch besser Einfluss auf ihre Work-Life-Balance nehmen – in Echtzeit, immer und überall. Überdies können die Agenten spielerische Wettbewerbe antreten, die viel Spaß machen und die Motivation steigern, aber auch gute, messbare Leistungen honorieren. Dies trägt letztendlich zu einer verbesserten Kundenerfahrung bei und bringt dem Unternehmen eine beträchtliche Investitionsrendite ein.

„Wir sind seit über 20 Jahren im Bereich WFM tätig. Mithilfe unserer erweiterten automatisierten Prognose- und Planungstools konnten wir Contact Centern zu erheblich höherer Produktivität, besserem Kundendienst und mehr Zufriedenheit unter den Agenten verhelfen“, erklärt Olle Düring, CEO von Teleopti. „Jetzt sind wir noch einen Schritt weiter gegangen und haben mit dem Einsatz der Gamifizierungsfunktionen für höhere Motivation und bessere Leistung der Agenten Pionierarbeit geleistet. Dies führt letztendlich zu einer besseren Kundenerfahrung und stimmt die Betriebsabläufe des Contact Centers darüber hinaus effektiv auf die der Organisation ab.“

Organisationen setzen Gamifizierungsfunktionen immer bereitwilliger und erfolgreicher im geschäftlichen Umfeld ein, da sie allmählich deren ungemeinen Wert für ihr Unternehmen erkennen. Durch den Spaß und die wettbewerbsstimulierende Natur sowie die positive Verstärkung dieser Funktionen werden die Agenten somit automatisch dazu gebracht, optimale Leistung zu erbringen.

„Schon seit jeher ist Teleopti führend, wenn es um die Förderung von Engagement und Empowerment der Agenten geht. Daraus ergibt sich natürlich, dass wir der erste WFM-Lieferant sind, der die Gamifizierung einführt“, so Magnus Geverts, Chief Business Development Officer bei Teleopti. „Wir haben erkannt, dass sich die Menschen von Wettbewerb, Anerkennung und Leistungen natürlicherweise angezogen fühlen. Teleopti WFM 8 überwacht automatisch die gesetzten Ziele und benachrichtigt die Agenten, wenn sie ihr Ziel erreicht haben.“

Eine höher angesetzte Motivationsmesslatte steigert die Zufriedenheit bei der Arbeit im Contact Center, und langfristig gesehen gehen die Fehlzeiten und die Fluktuation zurück. Die Agenten machen typischerweise rund 60 bis 70 Prozent der Gesamtkosten eines Contact Center aus*. Damit sind Anwendungen, die die Zufriedenheit der Agenten erhöhen, heutzutage entscheidend.

Mehr Highlights von Teleopti WFM 8:

  • MyTeam, das neue Teamleitertool, ist für Tablets konzipiert und ermöglicht ein sofortiges Handeln. Die Teamleiter sind damit nicht länger an ihre Workstations gebunden. Sie können die Leistung überwachen, sofort Maßnahmen ergreifen und Agenten in Echtzeit coachen, während sie im Gebäude unterwegs sind.
  • Neue Kompetenz- und Qualitätsmanagementmodule bestimmen wichtige Faktoren, die für bessere Geschäftsergebnisse sorgen, schnell fehlende Qualifikationen von Agenten feststellen und die erforderlichen Schulungs-/Coachingmaßnahmen auf effiziente und kostengünstige Weise ermöglichen. Mit dem neuen Training Planner lassen sich Schulungen ganz individuell für die einzelnen Agenten organisieren.
  • Dank des neuen, übersichtlicheren Aufbaus ist Version 8 noch einfacher, schneller und effizienter in der Anwendung.
  • Planeinhaltungsfunktionen, Webalarme (mit Drill-Down von Übersichten zu Details) sowie sofortige Benachrichtigungen stehen jetzt in Echtzeit zur Verfügung – für schnelleres Handeln und Reagieren.
  • Verbesserte Self-Service-Module tragen erheblich zu mehr Engagement und Empowerment der Agenten bei. Von jedem Web-basierten Gerät können die Agenten Planpräferenzen, Urlaubsanträge und jetzt auch ihre Überstundenverfügbarkeit bekannt machen, ihre Leistung und Zielerreichung nachverfolgen und vieles mehr.

„Wenn Teleopti WFM 8 zum Einsatz kommt, sind keine weiteren Überprüfungen erforderlich. Auch geht hier die Funktionalität nicht zu Lasten der Bedienerfreundlichkeit. Mit dieser Lösung erhalten Sie das Beste aus beiden Welten“, erklärt Geverts. „Wir sind bekannt dafür, die benutzerfreundlichste WFM-Lösung mit dem breitesten Funktionsspektrum auf den Markt gebracht zu haben – und jetzt auch noch mit Gamifizierung!“

 

*Frost & Sullivan, blog post by Technology analyst Ashwin Iyer, 10 Jan, 2010
http://www.frost.com/reg/blog-personal-index.do?userId=15881

 


 

Über Teleopti

Teleopti ist ein führender globaler Anbieter von Workforce Management-Software. Das Unternehmen bietet eine erstklassige WFM-Lösung an, die ausgereift, benutzerfreunlich und neben der Sprache auch an landesspezielle Besonderheiten angepaßt ist. Als größter „Best-of-Breed“-Lieferant hat sich Teleopti darauf spezialisiert, Contact Centern, Backoffices und Shops zu besserem Kundendienst, mehr Mitarbeiterzufriedenheit und höherer Rentabilität zu verhelfen – durch optimierte, automatisierte Prognosen und Planung.

Das 1992 gegründete, in Schweden angesiedelte Unternehmen hat Kunden in über 75 Ländern. Es unterhält zahlreiche Niederlassungen in aller Welt – von Peking bis São Paolo – sowie ein ausgedehntes globales Partnernetzwerk. Teleopti blickt auf eine über 20 Jahre lange durchgängige Profitabilität zurück und erfreut sich hoher Kundenzufriedenheit. Somit ist das Unternehmen ein zuverlässiger Partner.
Weitere Informationen finden Sie unter: 
www.teleopti.com

 

Kontakt: Olle Düring, CEO Teleopti AB
Telefon: +46 709 21 81 10
E-Mail: olle.during@teleopti.com

Medienkontakt: Camilla Arneving, Head of Marketing
Telefon: +46 72 222 81 04
E-Mail: camilla.arneving@teleopti.com

Info: info@teleopti.com